Rauchende Hertha-BSC-Fans zwingen ICE in Hannover zur Pause

Hannover  Der ICE fuhr am Abend von Köln nach Berlin-Gesundbrunnen. Ab Hannover betrug die Verspätung 70 Minuten. Die 250 Fans verwies die Bahn aus dem Zug.

Einige Fans von Hertha BSC haben einen ICE zu einem längeren Zwischenstopp in Hannover gezwungen.

Foto: dpa

Einige Fans von Hertha BSC haben einen ICE zu einem längeren Zwischenstopp in Hannover gezwungen. Foto: dpa

Einige Fans von Hertha BSC haben am Samstagabend einen ICE zu einem längeren Zwischenstopp am Hannoveraner Hauptbahnhof gezwungen. Laut eines Sprechers der Bundespolizei hat die Gruppe in dem Zug so stark geraucht und gelärmt, dass er nicht weiterfahren konnte. Dazu wurden Aufkleber im Zug...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €