ICE-Strecke von Braunschweig nach Wolfsburg wird ausgebaut

Braunschweig  Land, Bahn und Bund verständigen sich auf den Ausbau der sogenannten Weddeler Schleife. Ab 2018 könnte der Bau des zweiten Gleises beginnen.

Zwei Züge begegnen sich auf der Strecke zwischen Wolfsburg und Braunschweig. Nur bei Lehre ist die Strecke einige hundert Meter zweigleisig.

Foto: dpa

Zwei Züge begegnen sich auf der Strecke zwischen Wolfsburg und Braunschweig. Nur bei Lehre ist die Strecke einige hundert Meter zweigleisig. Foto: dpa

Den Ausbau der eingleisigen „Weddeler Schleife“ zwischen Braunschweig und Wolfsburg wollen das Land Niedersachsen, Bund und Deutsche Bahn nun außerhalb des „Bundesverkehrswegeplans“ sicherstellen.„Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, erklärte Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) nach einem Spitzentreffen mit Vertretern der Bahn, des Bundes sowie aus der Region in Berlin. An dem Treffen hatten auch die Oberbürgermeister...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (35)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort