Silvesternacht - Tote, Verletzte und Brände in Deutschland

Berlin   Bundesweit kam es in der Silvesternacht zu Bränden und Verletzungen - und zwei Menschen starben.

Das Feuerwerk am Mittwoch, 31.12.2014, vor dem Schloss in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Das Feuerwerk am Mittwoch, 31.12.2014, vor dem Schloss in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Bundesweit haben Böller und Silvesterknaller mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und mehrere verletzt. Ein 18-Jähriger starb in Alveslohe in Schleswig-Holstein an einer schweren Kopfverletzung nach der Explosion eines Feuerwerkskörpers. Im mittelsächsischen Striegistal wurde ein 19-Jähriger...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.