Ärger mit Fahrkarten für Wolfsburger Schüler

Wolfsburg  Die Vergabe von Schülertickets wurde neu geregelt und führte zu Problemen. Auch in Peine gab es Beschwerden.

Schüler besteigen in Wolfsburg den Schulbus.

Foto: regios24/Anja Weber

Schüler besteigen in Wolfsburg den Schulbus. Foto: regios24/Anja Weber

Ärger bereits in der ersten Schulwoche. Der Grund: Teilweise wurden die Busfahrkarten für Schüler nicht rechtzeitig ausgeteilt. „Zum ersten Mal mussten Eltern keinen Antrag für eine Fahrkarte stellen“, sagt Andreas Carl, Sprecher der Stadt Wolfsburg. „Um eine Fahrkarte zu bekommen, mussten Eltern eine Einverständniserklärung zur Weitergabe von Daten an das Verkehrsunternehmen abgeben.“ Die Schüler durften innerhalb der Karenzzeit mit...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (8)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort