Minister erwartet mehr Bulgaren und Rumänen auf Jobsuche

Hannover  Ab 2014 dürfen Rumänen und Bulgaren uneingeschränkt in der EU auf Jobsuche gehen. Laut Wirtschaftsminister Lies ist Niedersachsen ein bevorzugtes Ziel.

Niedersachsen wird 2014 nach Ansicht von Wirtschaftsminister Lies (SPD) ein bevorzugtes Ziel für arbeitssuchende Zuwanderer.

Foto: Oliver Berg/dpa

Niedersachsen wird 2014 nach Ansicht von Wirtschaftsminister Lies (SPD) ein bevorzugtes Ziel für arbeitssuchende Zuwanderer. Foto: Oliver Berg/dpa

Niedersachsen wird vom kommenden Jahr an nach Ansicht von Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) ein bevorzugtes Ziel für arbeitssuchende Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien. „Wegen der schlechten Arbeitsmarktsituationen in beiden Ländern und der Wirtschaftskrise in Italien und Spanien bin ich fest...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.