Rot-Grün will Sitzenbleiben in Niedersachsen abschaffen

Braunschweig  Die künftige Landesregierung ist sich weitgehend einig. Auch die Betroffenen - Schüler und Lehrer - begrüßen den Plan.

SPD und Grüne wollen die Zwangsrückstufungen wegen schlechter Noten abschaffen, wie sie in ihren Regierungsprogrammen ankündigen.

Foto: dpa

SPD und Grüne wollen die Zwangsrückstufungen wegen schlechter Noten abschaffen, wie sie in ihren Regierungsprogrammen ankündigen. Foto: dpa

Mit den Halbjahreszeugnissen herrscht bei Niedersachsens Schülern wieder Angst vor blauen Briefen und Sitzenbleiben. Doch diese Klassenwiederholungen werden wohl bald der Vergangenheit angehören. Das hatten die Wahlsieger SPD und Grüne bereits in ihren Programmen angedeutet. Nun soll tatsächlich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.