Schwangere getötet - Ehemann schweigt zu Motiv

Stade Nach dem Tod einer schwangeren Frau in Stade hat ein Richter Haftbefehl gegen den Ehemann der 24-Jährigen erlassen. Der 36-Jährige steht im Verdacht, seine Frau am Vortag erwürgt zu haben. Das Tatmotiv ist noch völlig unklar. Der Ehemann machte weder bei der Polizei noch beim Haftrichter Angaben...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.