Ungarn verankert Wählerregistrierung in der Verfassung

Budapest Wer in Ungarn künftig wählen will, muss sich vor dem nächsten Urnengang registrieren lassen. Dies beinhaltet eine Verfassungsänderung, die das ungarische Parlament am Montagabend mit den Stimmen des regierenden rechts-konservativen Bundes Junger Demokraten (FIDESZ) beschloss.

Eine ungarische Flagge weht über dem Parlamentsplatz in Budapest.
Eine ungarische Flagge weht über dem Parlamentsplatz in Budapest.
Foto: dpa/Archiv
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 30.10.2012 - 08:42 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE