Logo
Europa-Welt

Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Mogadischu

Mogadischu/Kapstadt Bei einem Selbstmordanschlag in Mogadischu sind mindestens vier Menschen getötet und zehn andere verletzt worden. Zwei Attentäter sprengten sich nach Polizeiangaben am Samstag vor einem Hotel an einer belebten Straßenkreuzung in der Hauptstadt Somalias in die Luft.

Zwei Selbstmordattentäter sprengten sich vor einem Hotel in die Luft.
Zwei Selbstmordattentäter sprengten sich vor einem Hotel in die Luft.
Foto: Elyas Ahmed
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 03.11.2012 - 21:21 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE