Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Mogadischu

Mogadischu/Kapstadt Bei einem Selbstmordanschlag in Mogadischu sind mindestens vier Menschen getötet und zehn andere verletzt worden. Zwei Attentäter sprengten sich nach Polizeiangaben am Samstag vor einem Hotel an einer belebten Straßenkreuzung in der Hauptstadt Somalias in die Luft.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren ...
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unseren Webseiten. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote - alle ohne Vertragsbindung.

 

Anzeige

Jetzt erleben

 

Anzeige
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE