Logo
Europa-Welt

«SZ»: Bundeswehr vor Patriot-Einsatz in der Türkei

Berlin Die Bundeswehr steht voraussichtlich kurz vor einem Nato-Einsatz mit bis zu 170 Soldaten an der türkisch-syrischen Grenze. Nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» will die Türkei bereits an diesem Montag eine offizielle Bitte an die Nato richten und zum Schutz ihres Territoriums Flugabwehrraketen vom Typ «Patriot» anfordern.

In der Nato gibt es nur drei Länder, die über Patriot-Raketen des modernsten Typs PAC-3 verfügen. Das sind die USA, die Niederlande und Deutschland.
In der Nato gibt es nur drei Länder, die über Patriot-Raketen des modernsten Typs PAC-3 verfügen. Das sind die USA, die Niederlande und Deutschland.
Foto: Bernd Wüstneck/ Archiv
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 17.11.2012 - 17:02 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE