Logo
Europa-Welt

Kritik an Russlands neuem Hochverratsgesetz

Moskau Ein vom Ex-Geheimdienstchef Wladimir Putin initiiertes Hochverratsgesetz könnte dazu führen, dass russische Bürger künftig ohne großen Aufwand als Spione beschuldigt werden.

Nach dem Hochverratsgesetz können Kontakte mit ausländischen Organisationen künftig mit Gefängnis bestraft werden.
Nach dem Hochverratsgesetz können Kontakte mit ausländischen Organisationen künftig mit Gefängnis bestraft werden.
Foto: Maxim Shipenkov
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 24.10.2012 - 15:22 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE