Deutsche «Patriot»-Raketen sollen am 8. Januar verschifft werden

Bad Sülze/Istanbul Die zwei für den Einsatz in der Türkei vorgesehenen deutschen «Patriot»-Raketenabwehrstaffeln werden voraussichtlich am 8. Januar von Travemünde aus verschifft.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

 

Anzeige
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE