De Maizière erstmals ohne militärischen Schutz nach Afghanistan

Kabul/Masar-i-Scharif Verteidigungsminister Thomas de Maizière ist erstmals mit der zivilen Regierungsmaschine ohne Schutz vor Raketenangriffen nach Afghanistan geflogen. «Das ist auch ein Zeichen für die bessere Sicherheit hier im Norden», sagte de Maizière nach der Ankunft.

Verteidigungsminister Thomas de Maiziere wird in Masar-i-Scharif empfangen.
Verteidigungsminister Thomas de Maiziere wird in Masar-i-Scharif empfangen.
Foto: Oliver Lang
6 Fotos
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 12.11.2012 - 15:31 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE