Studie: Extremer Regen verändert arktische Tierwelt

Washington Der Klimawandel könnte die Tierwelt der Arktis viel stärker beeinflussen als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis einer norwegischen Studie, die den Einfluss von Extrem-Wetter auf Polarfüchse, Mäuse und weitere Tiere von Spitzbergen untersucht hat.

Im arktischen Klima von Spitzbergen leben relativ wenig Tierarten. Der Klimawandel könnte diesen Überlebenskünstlern auf der norwegischen Inselgruppe...
Im arktischen Klima von Spitzbergen leben relativ wenig Tierarten. Der Klimawandel könnte diesen Überlebenskünstlern auf der norwegischen Inselgruppe...
Foto:  Brage B. Hansen/NTNU Centre for Conservation Biology
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 17.01.2013 - 20:11 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE