Studie: Extremer Regen verändert arktische Tierwelt

Washington Der Klimawandel könnte die Tierwelt der Arktis viel stärker beeinflussen als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis einer norwegischen Studie, die den Einfluss von Extrem-Wetter auf Polarfüchse, Mäuse und weitere Tiere von Spitzbergen untersucht hat.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren ...
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unseren Webseiten. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote - alle ohne Vertragsbindung.

 

Anzeige

Jetzt erleben

 

Anzeige
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE