Hintergrund: Mögliche Widrigkeiten bei der US-Wahl

Washington Bei der US-Präsidentenwahl kann vieles schiefgehen. Verzögerungen durch Nachzählungen liegen durchaus im Bereich des Möglichen. Auch ein Patt ist angesichts der knappen Umfragewerte möglich. Im Jahr 2000 dauerte es Wochen, bis der Sieger feststand.

Wahlmaschine in Missouri bei der Präsidentenwahl 2008.
Wahlmaschine in Missouri bei der Präsidentenwahl 2008.
Foto: Larry W. Smith/Archiv
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 06.11.2012 - 13:44 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE