Logo
Panorama

Weniger Organspenden nach Skandalen - Kampagne startet

Berlin Ausgerechnet zum Start der Organspendereform machen bröckelnde Spenderzahlen Ärzten und Politik Sorgen. Im Oktober gab es deutschlandweit nur rund 60 statt wie üblich 100 Organspenden pro Monat. Der Grund dürfte die Verunsicherung durch Tricksereien bei der Organvergabe sein.

Ein Organspendeausweis mit dem Logo der Techniker Krankenkasse. Bröckelnde Spenderzahlemachen Ärzten und Politik Sorgen.
Ein Organspendeausweis mit dem Logo der Techniker Krankenkasse. Bröckelnde Spenderzahlemachen Ärzten und Politik Sorgen.
Foto: Kay Nietfeld
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 31.10.2012 - 16:21 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE