Logo
Panorama

Tod am Alex: Verdächtiger soll mit Tat geprahlt haben

Berlin Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz soll der Hauptverdächtige mit der Tat geprahlt haben. Nach Angaben von Bekannten habe der 19-Jährige wenige Stunden danach erklärt, gemeinsam mit anderen «einen Typen totgeschlagen» zu haben, schreibt der «Spiegel».

Eine junge Frau entzündet eine Kerze an der Stelle am Alexanderplatz, wo ein junger Mann so schwer verprügelt wurde, dass er später seinen...
Eine junge Frau entzündet eine Kerze an der Stelle am Alexanderplatz, wo ein junger Mann so schwer verprügelt wurde, dass er später seinen...
Foto: Rainer Jensen
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 27.10.2012 - 18:51 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE