Logo
Panorama

Rückruf von Impfstoffen: Keine Patienten betroffen

Berlin/Langen/Basel/Rom Gesundheitliche Folgen gibt es bislang keine, aber die politischen Nebenwirkungen sind heftig. Nach dem Rückruf von zwei Grippeimpfstoffen des Schweizer Konzerns Novartis geraten Pharmafirmen und Krankenkassen in die Kritik.

Eine Packung des Novartis-Impfstoffs Begripal.
Eine Packung des Novartis-Impfstoffs Begripal.
Foto: Ulrich Perrey
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 26.10.2012 - 18:51 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE