Prozess um Tod junger Türkin beginnt in Osnabrück

Osnabrück Vor dem Landgericht Osnabrück hat der Prozess um einen sogenannten Ehrenmord an einer jungen türkischen Frau begonnen. Nach Auffassung der Anklage wurde die 22-Jährige im Mai im emsländischen Dörpen von ihrem 29 Jahre alten Ehemann erwürgt, weil sie die Ehre der Familie befleckt haben soll.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

 

Anzeige
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE