Kapitän des «Traumschiffs» entlassen - empört

Neustadt/Hamburg Der Kapitän der «MS Deutschland» - bei Fernsehzuschauern als «Das Traumschiff» bekannt - ist fristlos gefeuert worden. Die Reederei Deilmann warf Andreas Jungblut (59) wiederholte Fälle von illoyalem Verhalten und Vertrauensbruch vor, wie eine Unternehmenssprecherin mitteilte.

Der Kapitän der «Deutschland», Andreas Jungblut, wurde entlassen.
Der Kapitän der «Deutschland», Andreas Jungblut, wurde entlassen.
Foto: Jens Ressing/Archiv
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 30.10.2012 - 16:31 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE