Kapitän des «Traumschiffs» entlassen - empört

Neustadt/Hamburg Der Kapitän der «MS Deutschland» - bei Fernsehzuschauern als «Das Traumschiff» bekannt - ist fristlos gefeuert worden. Die Reederei Deilmann warf Andreas Jungblut (59) wiederholte Fälle von illoyalem Verhalten und Vertrauensbruch vor, wie eine Unternehmenssprecherin mitteilte.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

 

Anzeige
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE