Gericht will Rätsel um gestohlenen Störtebeker-Schädel lösen

Hamburg Fast drei Jahre nach dem Diebstahl des Störtebeker-Schädels aus einem Hamburger Museum stehen drei Angeklagte vor Gericht. Zwei Männer sollen den Totenkopf, der dem legendären Seeräuber Klaus Störtebeker zugeordnet wird, aus dem Museum für Hamburgische Geschichte gestohlen haben.

Störtebeker wurde 1401 in Hamburg enthauptet.
Störtebeker wurde 1401 in Hamburg enthauptet.
Foto: Marcus Brandt
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 07.11.2012 - 16:21 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE