Deutsche verbrauchen so wenig Wasser wie nie zuvor

Wiesbaden Die Deutschen verbrauchen immer weniger Wasser. 121 Liter nutzte jeder Einwohner im Jahr 2010 durchschnittlich pro Tag für die Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Waschen und Putzen - so wenig wie noch nie seit Einführung der Statistik im Jahr 1963.

 
Jetzt weiterlesen und mehr erfahren ...
Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unseren Webseiten. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote - alle ohne Vertragsbindung.

 

Anzeige
Anzeige
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE