Beben im Pazifik löst Tsunami-Alarm auf Hawaii aus

Washington Panik in der Dunkelheit: erst ein Beben, dann Tsunami-Alarm. Die schweren Erdstöße im Pazifik und die Warnung vor den Monsterwellen versetzten die Menschen auf der Urlauberinsel Hawaii in Angst und Schrecken. Doch dann kamen nur kleine Wellen.

Das Erdbeben in der Pazifik erreichte eine Stärke von 7,7.
Das Erdbeben in der Pazifik erreichte eine Stärke von 7,7.
Foto: Bagus Indahono/Archiv
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 28.10.2012 - 19:23 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE