BBC-Chef tritt wegen Film über Missbrauchsaffäre zurück

London Der Generaldirektor des britischen Senders BBC, George Entwistle, ist wegen eines umstrittenen Beitrags über eine Missbrauchaffäre zurückgetreten. «Ich habe beschlossen, dass es ein Gebot der Ehre ist, das Amt des Generaldirektors aufzugeben», sagte Entwistle am Samstagabend in London.

Der Generaldirektor des britischen Senders BBC, George Entwistle (M), ist wegen eines umstrittenen Beitrags über eine Missbrauchaffäre zurückgetreten.
Der Generaldirektor des britischen Senders BBC, George Entwistle (M), ist wegen eines umstrittenen Beitrags über eine Missbrauchaffäre zurückgetreten.
Foto: Facundo Arrizabalaga/ Archiv
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 11.11.2012 - 11:01 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE