Niedersachsen und Bund streiten über Endlagersuche

Hannover Bis 2031 soll feststehen, wo der deutsche Atommüll künftig gelagert wird. Für Niedersachsens Umweltminister Wenzel fest fest: Das wird nicht klappen.

Von Michael Ahlers

Zwischen Barbara Hendricks und Stefan Wenzel (rechts) ist ein Streit über den Zeitplan zur Endlagerung entbrannt.
Zwischen Barbara Hendricks und Stefan Wenzel (rechts) ist ein Streit über den Zeitplan zur Endlagerung entbrannt.
Foto: Jochen Lübke/dpa (Archiv)
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 03.09.2014 - 16:14 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE