Logo
Niedersachsen

Hochschulen fordern Ausgleich für Studiengebühren

Braunschweig SPD und Grüne wollen die Studiengebühren in Niedersachsen abschaffen. Die Hochschulen rechnen mit einem Finanzloch von jährlich 100 Millionen Euro und wollen dafür einen Ausgleich haben.

Anita Pöhlig, dpa

TU-Präsident Prof. Jürgen Hesselbach bei der Begrüßung der Erstsemester im Oktober 2011 im Eintracht-Stadion.
TU-Präsident Prof. Jürgen Hesselbach bei der Begrüßung der Erstsemester im Oktober 2011 im Eintracht-Stadion.
Foto: Florian Kleinschmidt
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 26.01.2013 - 14:40 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE