Häftlinge schufteten in Morsleben

Morsleben Eine Ausstellung im Infohaus des Atommüll-Lagers Morsleben zeigt unter anderem, wie Zwangsarbeiter in den Kriegsjahren für die Nazis schuften mussten.

Von Jürgen Paxmann

Wolfram König (links) und Roland Jahn beim Rundgang durch die Ausstellung im Infohaus des Endlagers Morsleben.
Wolfram König (links) und Roland Jahn beim Rundgang durch die Ausstellung im Infohaus des Endlagers Morsleben.
Foto: Jürgen Paxmann
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 25.01.2016 - 15:40 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE