Der Ombudsrat - Anwalt für die Leser
Wenn Sie, liebe Leser, mit der Berichterstattung in unserer Zeitung nicht einverstanden sind, ist der Ombudsrat der Partner an Ihrer Seite. Unsere Leseranwälte Joachim Hempel und Thomas Roth diskutieren nun auch vor Ort mit Ihnen.

Wann werden Nationalitäten bei Straftaten genannt? Ist die Berichterstattung über Flüchtlinge einseitig? Sind Überschriften zu reißerisch oder doch noch seriös? Mit solchen Vorwürfen und Fragen beschäftigen sich unsere Leseranwälte Joachim Hempel, emeritierter Domprediger, und Thomas Roth, stellvertretender Chefredakteur unserer Zeitung.
Wenn auch Sie ein Problem mit der Berichterstattung haben, wenden Sie sich an den Ombudsrat: ombudsrat@bzv.de