DFB-Team freut sich auf das Duell mit Messi

Santo André  Deutschland gegen Argentinien – zum dritten Mal in der WM-Historie kommt es zu diesem Duell im Finale. 1986 siegten die Südamerikaner, 1990 triumphierte das Team von Franz Beckenbauer.

Lionel Messi am Ball gegen Holger Badstuber (links) und Jerome Boateng in einem Freundschaftsspiel 2012.

Foto: Arne Dedert dpa/lhe (Archivfoto)

Lionel Messi am Ball gegen Holger Badstuber (links) und Jerome Boateng in einem Freundschaftsspiel 2012. Foto: Arne Dedert dpa/lhe (Archivfoto)

Jetzt wollen sich die deutschen WM-Stars auf dem Weg zum Titel auch von Lionel Messi nicht stoppen lassen. Nach dem Halbfinal-Erfolg der Argentinier gegen die Niederlande freute sich Bundestrainer Joachim Löw auf die dritte Finale-Auflage des Weltmeisterschafts-Klassikers. „Europa gegen Südamerika - eine reizvolle Konstellation“, äußerte der Bundestrainer in einer ersten Reaktion nach dem argentinischen 4:2-Krimi im Elfmeterschießen....

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (2)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort