50 Jahre Élysée-Vertrag - Die Chemie stimmt

Debatte des Tages  Beim Festakt im Bundestag betonen Deutschland und Frankreich ihre Gemeinsamkeiten. Sollten Deutschland und Frankreich weiter als Motor der europäischen Einigung vorangehen?

Bundespräsident Joachim Gauck (links) und der französische Staatspräsident François Hollande werden am Schloss Bellevue in Berlin von Kindern einer Schulklasse begrüßt.

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Bundespräsident Joachim Gauck (links) und der französische Staatspräsident François Hollande werden am Schloss Bellevue in Berlin von Kindern einer Schulklasse begrüßt. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

François Hollande war schon am Vortag angereist. In Berlin ging er mit Angela Merkel essen, und es war ein denkwürdiger Abend. Gestern, vor der Presse, wandte sich die Kanzlerin ihrem Gast zu und sagte, „Du hast das Wort“. Du? Tout Berlin horchte auf. Sie hatte ihm das Du angeboten. Was ist nun...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.