Viele abgelehnte Asylbewerber bleiben hier

Braunschweig  Niedersachsen hält sich bei Abschiebungen zurück. Abgelehnte werden oft geduldet, etwa, weil sie krank sind.

Polizisten überwachen im November die Ankunft abgelehnter Asylbewerber auf dem Flughafen Leipzig-Halle in Schkeuditz.

Foto: Sebastian Willnow/dpa

Polizisten überwachen im November die Ankunft abgelehnter Asylbewerber auf dem Flughafen Leipzig-Halle in Schkeuditz. Foto: Sebastian Willnow/dpa

Unser Leser Kevin Maurice Michel fragt auf unseren Facebook-Seiten:Warum wurden denn nicht alle abgelehnten Asylbewerber abgeschoben?Die Antwort recherchierte Andre DolleBei der Regierungsübernahme Anfang 2013 hatte sich die rot-grüne Landesregierung ein Ziel gesetzt: Sie wollte eine humanitäre Ausländerpolitik verfolgen. Das galt besonders als Abgrenzung von der schwarz-gelben Vorgängerregierung, die mit Innenminister Uwe Schünemann...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (170)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort