So sicher ist unsere Region

Braunschweig  Die Aufklärungsquoten unterscheiden sich stark: 100 Prozent bei Tötungsdelikten, 14 Prozent bei Einbrüchen.

Foto: Daniel Maurer/dpa

Foto: Daniel Maurer/dpa

Foto: Daniel Maurer/dpa Foto: Daniel Maurer/dpa

Unser Leser Martin Kämmer fragt: Die Aufklärungsquote zum Beispiel bei Mord liegt bei über 90 Prozent, bei Einbruch meines Wissens aber nur um die 15 Prozent. Warum werden da nicht die gleichen forensischen Möglichkeiten wie bei Mord genutzt? Die Antwort recherchierte Cornelia Steiner ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (8)