Zika-Risiko nur bei Schwangeren

Braunschweig  Eine Schwangerschaft nach überstandener Infektion birgt keine weiteren Gefahren.

Mitarbeiter der Stadt Santa Tecla in El Salvador gehen mit Pestiziden gegen Gelbfieber-Mücken.

Foto: Jose Cabezasund Josue Decavele/rtr

Mitarbeiter der Stadt Santa Tecla in El Salvador gehen mit Pestiziden gegen Gelbfieber-Mücken. Foto: Jose Cabezasund Josue Decavele/rtr

Eine Leserin, die sich „Gizem PL“ nennt fragt auf unserer Facebook-Seite: Ist das jetzt wie bei Ebola, wo ein Kontinent betroffen war, aber die Gefahr bestand, dass es hierherkommen kann? Sind nur Schwangere betroffen oder auch Frauen, die sich später Kinder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.