Kurzzeitkennzeichen gibt es künftig nur noch am Wohnort

Salzgitter Wer ab November ein Auto überführen möchte, muss das Kurzzeitkennzeichen an seinem Wohnort beantragen. Das Zulassungsgesetz hat sich geändert.

Von Jan-Michael Schürholz

Symbolfoto - Kurzzeitkennzeichen gibt es künftig nur noch am Wohnort.
Symbolfoto - Kurzzeitkennzeichen gibt es künftig nur noch am Wohnort.
Foto: Bernward Comes
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 30.10.2012 - 18:32 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE