Beliebten Kirchenbuden des Weihnachtsmarkts droht das Aus

Lebenstedt Ein abruptes Ende droht den beiden Kirchenbuden, für viele Besucher die karitative Seele des Lebenstedter Weihnachtsmarktes.

Von Michael Kothe

Die Kirchenbude des Weihnachtsmarktes 2008: Waltraud Gerke-Wittfoot (Mitte) kauft Selbstgebackenes bei Elke und Henning Heuschmann.
Die Kirchenbude des Weihnachtsmarktes 2008: Waltraud Gerke-Wittfoot (Mitte) kauft Selbstgebackenes bei Elke und Henning Heuschmann.
Foto: Leßmann
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 08.11.2012 - 17:03 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE