Logo
Peine

Brandanschlag auf Peiner „1827“ – Angeklagter freigesprochen

Peine Mit einem Freispruch endete der Prozess gegen einen 33-jährigen Wolfsburger wegen eines Brandanschlages 2005 auf ein Bistro im alten Peiner Rathaus.

Von Jens Radulovic

Nach dem Brand im Bistro „1827“ verschaffte sich auch der Leiter des städtischen Hochbauamtes einen Eindruck von den Schäden.
Nach dem Brand im Bistro „1827“ verschaffte sich auch der Leiter des städtischen Hochbauamtes einen Eindruck von den Schäden.
Foto: Gasparini/Archiv
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 30.10.2012 - 14:44 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE