Heiße Clubnacht - Paul van Dyk legte in der Autostadt auf

Wolfsburg  Paul van Dyk ist einer der großen Stars des gepflegten Plattentellers. In der Nacht zum Ostersonntag heizte der Star-DJ der Autostadt ein.

Star-DJ Paul van Dyk heizte in der Nacht zum Ostersonntag der Autostadt ein.

Foto: Timo Schneider

Star-DJ Paul van Dyk heizte in der Nacht zum Ostersonntag der Autostadt ein. Foto: Timo Schneider

Paul van Dyk ist einer der gefragtesten und erfolgreichsten DJs der Welt. Gerade war er in Australien, Malaysia, Paris, Miami und London. Viele euphorische Reaktionen. In Wolfsburg indes war das Echo am frühen Ostersonntag gespalten. Nach etwa der Hälfte seines DJ-Sets leerte sich der „Park“ in der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.