Jim Raketes Filmstar-Porträts in Braunschweig zu sehen

Braunschweig  Passend zum Braunschweiger Filmfest ist Sonntag eine Ausstellung des Star-Fotografen Jim Rakete eröffnet worden. Zu sehen sind Schauspieler-Porträts.

Der Fotograf Jim Rakete kam zu der Eröffnung seiner Ausstellung „Stand der Dinge“, die bis 2.Dezember im Städtischen Museum zu sehen ist.

Foto: dpa

Der Fotograf Jim Rakete kam zu der Eröffnung seiner Ausstellung „Stand der Dinge“, die bis 2.Dezember im Städtischen Museum zu sehen ist. Foto: dpa

Seit Jahrzehnten setzt Star-Fotograf Jim Rakete Prominente ins rechte Licht. Im Städtischen Museum Braunschweig ist seit Sonntag bis zum 2. Dezember seine Ausstellung „Stand der Dinge - 100 Porträts für das Deutsche Filmmuseum“ zu sehen.Für Rakete posierten bekannte Schauspieler und Regisseure des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.