Arrivare – Ankommen im Wirtschaftswunder Wolfsburgs

Berlin  Italiener sind heute Teil der Wolfsburger Gesellschaft. Die Berliner Galeristin Petra Rietz zeigt in Bildern Heinrich Heidersbergers wie es begann.

Erste Begegnungen von Italienern und Deutschen in Wolfsburg in den 1960er-Jahren.

Erste Begegnungen von Italienern und Deutschen in Wolfsburg in den 1960er-Jahren.

Nicht mit den Italienern, aber zeitgleich kam Heinrich Heidersberger nach Wolfsburg. Anlässlich des 25. Stadtgründungstages schuf er 1962 ein fotografisches Porträt der jungen Stadt. Den Weg zum Werk, die Arbeitsabläufe und das Verlassen des Werkes stellte er dar, Sport und Kultur. Diese Bilder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.