Streichel-Attacken im Grünen Gewölbe von Dresden

Dresden  Ausgesuchte Schätze des Herzog-Anton-Ulrich-Museums Braunschweig gastieren noch bis 3. Oktober in Dresden.

Balthasar Permoser: „Selene weckt Endymion“ aus Elfenbein.

Foto: Museum

Balthasar Permoser: „Selene weckt Endymion“ aus Elfenbein. Foto: Museum

Hingegossen auf einen Felsen schlummert Endymion, der Hirte. Den Stab hat er locker zwischen die Beine geklemmt, der Kopf liegt seitwärts gekippt im Nacken, das Lendentuch ist weggerutscht, hat sich aber glücklich noch vorm Genital verfangen, so dass die Pose zwar immer noch reichlich einladend...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.