Auf dem Weg zur Abstraktion

Quedlinburg  Großartige Holzschnitte Lyonel Feiningers und Grafik Wassily Kandinskys ist in der neuen Sonderschau der Feininger-Galerie in Quedlinburg zu sehen.

Der Holzschnitt „Das Tor“ von 1920 zerlegt die Wirklichkeit in Prismen und Strahlen und zeigt so die kosmische Verbundenheit jenseits des Dinglichen.

Der Holzschnitt „Das Tor“ von 1920 zerlegt die Wirklichkeit in Prismen und Strahlen und zeigt so die kosmische Verbundenheit jenseits des Dinglichen.

Sie ist wieder da, die Feininger-Galerie in Quedlinburg, genährt von den großartigen Beständen an expressionstischen Schlüsselwerken, die der Sammler Hermann Klumpp zusammentrug und über die Nazi-Zeit rettete. Neue Brandschutzmaßnahmen und drohende Etatkürzung durch den Landkreis sind überstanden,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.