Die weiße Trutzburg Hollywood gerät ins Wanken

Los Angeles  Nach scharfer Kritik an der Missachtung schwarzer Schauspieler will sich die Oscar-Akademie ändern.

David Oyelowo (Mitte) gefiel 2014 als Martin Luther King in „Selma“ – für einen Oscar wurden weder er noch Regisseurin Ava DuVernay nominiert.

Foto: dpa

David Oyelowo (Mitte) gefiel 2014 als Martin Luther King in „Selma“ – für einen Oscar wurden weder er noch Regisseurin Ava DuVernay nominiert. Foto: dpa

Los Angeles. Keinen einzigen Afroamerikaner hat die Oscar-Akademie in den vier Schauspiel-Kategorien nominiert (bester Haupt- und Nebendarsteller männlich/weiblich) – nicht im vergangenen und nicht in diesem Jahr. Diesmal fällt die Kritik heftig aus. Unter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.