Das Berlin des Erich Kästner wird lebendig

Stadtmitte  Walter Sittler rezitiert den Schriftsteller.

Walter Sittler spielte Erich-Kästner.

Foto: regios24/Anja Weber

Walter Sittler spielte Erich-Kästner. Foto: regios24/Anja Weber

Der geistige Vater des doppelten Lottchens und des fliegenden Klassenzimmers stand am Freitagabend im Mittelpunkt des Interesses von 800 Theaterbesuchern. Den Schriftsteller Erich Kästner (1899-1974) allein auf dessen Kinderbuch-Klassiker zu reduzieren, das hieße allerdings, und das machte die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.