Und Rembrandt malte sie doch!

Braunschweig  Warum niederländische Experten zwei Bildnisse aus der Sammlung des Herzog-Anton-Ulrich-Museums nun doch als Originale des Meisters einstufen.

Braunschweig. Wenn man das Urteil der renommierten niederländischen Forschungsgruppe vom Rembrandt Research Project (RRP) zum Maßstab nimmt, ist das Braunschweiger Herzog-Anton-Ulrich-Museum (HAUM) seit kurzem um zwei Rembrandt-Gemälde reicher. Ernst van de Wetering, der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.