Wie weiße Frauen in Afrika Liebe suchen

Braunschweig  Hauptdarstellerin Margarethe Tiesel stellt beim Filmfest Braunschweig Ulrich Seidls Film „Paradies: Liebe“ über weiblichen Sextourismus vor.

Margarethe Tiesel ist für ihre Darstellung einer Sextouristin in „Paradies: Liebe“ für den Europäischen Filmpreis nominiert worden.

Foto: Filmfest

Margarethe Tiesel ist für ihre Darstellung einer Sextouristin in „Paradies: Liebe“ für den Europäischen Filmpreis nominiert worden. Foto: Filmfest

Munga ist anders als die übrigen jungen Kenianer, die am Strand vor der Ferienanlage auf Zuckermamas warten. Denkt Teresa. Er bedrängt sie nicht mit Muschelketten oder Anzüglichkeiten. Lässt sie auch mal alleine spazieren. Und doch findet er sie schön, wunderschön sogar.Also geht Teresa schließlich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.