US-Bestseller-Autor Don Winslow setzt auf Obama

Braunschweig  Beim Braunschweiger Krimifestival sprach sich der Thriller-Experte Don Winslow für den amtierenden Präsidenten und die Legalisierung von Drogen aus.

Thriller-Autor Don Winslow (links) und seine deutsche Stimme Dietmar Wunder.

Foto: Peter Sierigk

Thriller-Autor Don Winslow (links) und seine deutsche Stimme Dietmar Wunder. Foto: Peter Sierigk

In der Braunschweiger Landessparkasse Dankwardstraße dreht es sich Montagabend um Drogen. Don Winslow, ein drahtiger, gepflegter 59-Jähriger, betritt federnd das Podium. Der Stern des kalifornischen Krimiautoren ist relativ spät aufgegangen in den USA, aber nun strahlt er mächtig, auch nach Europa...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.