Komische Katastrophen

Braunschweig  Der Regisseur Nicolai Sykosch inszeniert Kafkas Roman „Amerika“ im Braunschweiger Staatstheater

Nicolai Sykosch.

Foto: Jasper

Nicolai Sykosch. Foto: Jasper

„Der Kerl macht einen nervös beim Lesen“, seufzt Nicolai Sykosch, „der kann einen richtig wahnsinnig machen!“ Die Rede ist von Karl Rossmann, einem 16-jährigen Deutschen, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts von seinem Vater in die USA verbannt wird, weil er sich von einem Dienstmädchen verführen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €