Der neue Kriegsgott kommt aus Braunschweig

Braunschweig  Oleksandr Pushniak singt den Amonasro in der „Aida“-Premiere am Staatstheater. 2013 übernimmt er die Rolle des Kriegsgottes Donner in Bayreuth.

Bassbariton Oleksandr Pushniak (28).

Foto: Berger

Bassbariton Oleksandr Pushniak (28). Foto: Berger

Das Theater kennt Oleksandr Pushniak von allen Seiten. Eineinhalb Jahre hat er als Beleuchter und Bühnenarbeiter am Theater der Jugend in Kiew gejobbt. Damals studierte er schon Gesang. Am Zauber des Theaters hat das bei ihm aber nicht gekratzt, und auch in eher hässlichen Bühnenbildern fühlt sich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.