Michy Reincke singt in Braunschweig

Braunschweig  1984 landete er mit seiner Band Felix de Luxe den Hit „Taxi nach Paris“. Nach der Trennung folgte keine große Karriere, sondern ein Geheimtipp-Status.

Michy Reincke ist auch 28 Jahre nach seinem Hit „Taxi nach Paris“ noch gerne unterwegs.

Foto: Tristan Ladwein

Michy Reincke ist auch 28 Jahre nach seinem Hit „Taxi nach Paris“ noch gerne unterwegs. Foto: Tristan Ladwein

Der Hamburger Sänger und Songschreiber Michy Reincke gibt am Samstag, 25. August, 21.30 Uhr, eines der ersten Konzerte beim Braunschweiger Festival „Kultur im Zelt“. Wir sprachen mit dem 52-Jährigen über sein Leben nach Felix de Luxe, Kultur-Kapitalismus und den perfekten Popsong. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.