Über das Jüdische in der Musik – und die Folgen

Braunschweig  Richard Wagners berüchtigter Aufsatz sprach den Juden die Originalität ab, wollte sie aber in seine Erlösungsideologie einbinden

Arno Brekers Wagner-Büste.

Arno Brekers Wagner-Büste.

In diesem Sommer ist die expressive Wagner-Büste im Bayreuther Festspielpark von Schauwänden umgeben, auf denen das Schicksal jüdischer Mitwirkender der Festspiele seit Beginn 1876 dokumentiert ist. Nach Wagners Tod machten es seine Witwe Cosima und Sohn Siegfried zum Prinzip, jüdische...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.